Sign in to the collaboration platform

Not already a member?
More information on signing up here

  • Čeština
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Italiano
  • Polski
  • Español
  • Svenska

Smilegov

  • Click HERE to get an overview of all the Coopenergy tools developed, at your disposal to inspire your work to take on a more multi-level governance approach. Happy browsing!

  • On 3rd December 2015 in Paris, the COOPENERGY partnership presented the results, lessons, and shining examples from the seven partner regions, to an audience of nearly 70 people. Access the event page for audio sequences, PDF presentations and pictures.

  • New Videos

    What is crowdfunding? Visit our videos page to find out and watch more videos on financing energy initiatives!

     

     

  • Partnership work in practice: COOPENERGY partners met in Zlin, Czech Republic, to evaluate the delivery of their energy initiatives in partnership, and share learning.

  • COOPENERGY

    Aims to help regional and local authorities plan sustainable energy activities in partnership.

    Find out more about the project here.

     

     

Willkommen beim Leitfaden für die Mehrebenen-Governance („MEG“)!

Mon, 06/10/2014 - 09:51 -- Coopenergy

1.1 Was bezweckt dieser Leitfaden?

Ziel dieses Leitfadens ist es, Ihnen durch die Entwicklung eines ‘Mehrebenen-Governance’ (MEG) Ansatzes die Zusammenarbeit bei der Entwicklung nachhaltiger Energiepolitiken, Pläne und Strategien in Ihrer Region zu erleichtern.

1.2 Welches ist die Zielgruppe dieses Leitfadens?

Dieser Leitfaden wurde für lokale und regionale Gebietskörperschaften als Hauptakteure bei der Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger Energiepläne und Initiativen entwickelt. Ziel des Leitfadens ist es, insbesondere diese beiden Gruppen dabei zu unterstützen, partnerschaftlich an einer nachhaltigen Energieplanung zu arbeiten (unter Anwendung der Grundsätze der Mehrebenen-Governance).

Dieser Leitfaden kann Ihnen helfen: • zu verstehen, was Mehrebenen-Governance ist und wie sie Ihnen helfen kann, partnerschaftlich zusammenzuarbeiten und dabei aus Erfahrungen und Fallstudien aus ganz Europa zu lernen, • einen regionalen Aktionsplan für nachhaltige Energie (APNE) sowie Planungsinstrumente, die mit den Bedürfnissen der Städte und Gemeinden Ihrer Region kompatibel sind, zu entwickeln, • die regionalen und lokalen Akteure bereits in die Vorbereitungsphase Ihrer Planung einzubeziehen, um deren Beteiligung und Unterstützung zu gewinnen und damit einen langfristigen Nutzen für Ihre Region sowie deren Akteure und Bürger zu sichern,die regionalen und lokalen Akteure bereits in die Vorbereitungsphase Ihrer Planung einzubeziehen, um deren Beteiligung und Unterstützung zu gewinnen und damit einen langfristigen Nutzen für Ihre Region sowie deren Akteure und Bürger zu sichern,  •	ANPEs partnerschaftlich umzusetzen, Doppelgleisigkeit zu vermeiden, unwirtschaftliche Vorgehensweisen abzubauen und Energieressourcen effektiv zu teilen, um Mitbürger und Gemeinden in der Übergangsphase zu einer

1.3 Weiterführende Informationen zu diesem Leitfaden

Dieser Leitfaden stützt sich auf die Erfahrungen von sieben Regionen in Europa, die sich der Politik der nachhaltigen Energie verschrieben haben, und hilft bei der Umsetzung einer kooperativen Energieplanung im Rahmen des Coopenergy-Projekts.

Coopenergy ist ein auf drei Jahre angelegtes, von Europa finanziertes (gefördert durch das Programm „Intelligente Energie Europa“) Projekt. Ziel ist es, regionale (Kreisebene) und lokale Gebietskörperschaften bei der Entwicklung ihrer eigenen nachhaltigen Energiemaßnahmen durch den Einsatz von Mehrebenen-Governance (MEG)-Vereinbarungen zu unterstützen.

Solche Vereinbarungen können von informellen Treffen bis zu belastbaren Partnerschaften auf der Basis von Zielvereinbarungen (ZV) alles beinhalten, wodurch sichergestellt wird, dass die regionalen und lokalen Gebietskörperschaften so effizient wie möglich zusammenarbeiten, damit die EU 20/20/20 Ziele erreicht werden.

Weiterführende Info Näheres zum Coopenergy-Projekt erfahren Sie auf http://www.coopenergy.eu/. Außerdem besteht die Möglichkeit, einer kostenlosen Plattform für Gebietskörperschaften beizutreten, auf der Sie weitere Quellen zur Mehrebenen-Governance finden. Registrieren Sie sich jetzt unter: http://www.coopenergy.eu/user/register